Baden-Baden

Familienvater wegen sexuellen Kindesmissbrauchs vor Gericht

STAND

Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich ein 38-jähriger Familienvater ab Dienstag vor dem Baden-Badener Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden wirft dem Mann vor, im November vergangenen Jahres seine damals zehn Jahre alte Tochter in seiner Wohnung in Bühl (Kreis Rastatt) mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Die Handlungen soll er teilweise auch gefilmt und diese Aufnahmen dann über das Internet mit anderen geteilt haben. Die Verhandlung vor dem Baden-Badener Landgericht ist auf drei Tage angesetzt. Das Urteil wird Anfang Dezember erwartet.

STAND
AUTOR/IN