STAND
AUTOR/IN

Bei Wintersdorf soll eine Rheinbrücke für Fahrradfahrer entstehen. Der Landkreis Rastatt und das Elsass haben eine entsprechende Machbarkeitsstudie vorgelegt.

Die neue Brücke soll die beiden Gemeinden Wintersdorf (Landkreis Rastatt) und Beinheim (Elsass) verbinden. Die Kosten werden in der Studie mit rund 25 Millionen Euro veranschlagt. Baubeginn könnte demnach in sechs Jahren sein.

"Wir freuen uns, dass auf Grund der zahlreichen planerischen Restriktionen eine machbare Brückenlösung gefunden werden konnte."

Mario Mohr, Landratsamt Rastatt

Landratsamt folgt Trend zum Radeln

Immer mehr Menschen zwischen Baden und dem Elsass lassen das Auto stehen und nutzen das Fahrrad, so das Landratsamt. Diesem Trend wolle man mit der Brücke für Radfahrer und Fußgänger folgen. Derzeit überqueren Radfahrer den Rhein über die Wintersdorfer Auto-Brücke oder über Fähren.

Die Machbarkeitsstudie wird von der Europäischen Gebietskörperschaft Elsass, dem Landratsamt Rastatt und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Programms Interreg V finanziert.

STAND
AUTOR/IN