STAND

Die Evangelische Landeskirche in Baden möchte Wohngemeinschaften im Alter populärer machen. Dazu bietet sie Seminare und Veranstaltungen in einer neu gegründeten "Wohnwerkstatt" an.

Die Veranstaltungen der Wohnwerkstatt richten sich vor allem an Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen. Die Teilnehmer können Wohnkonzepte gemeinsam kennenlernen und entwerfen, wie man im Alter in Gemeinschaft wohnt. Beispiele sind Senioren-Wohngemeinschaften, generationenübergreifendes Wohnen oder Vernetzung in der Nachbarschaft.

Mehr als die Hälfte der 80-Jährigen wohnt alleine

Durch die Wohnwerkstatt sollen auch Hemmungen gegenüber solchen alternativen Wohnformen gesenkt werden. In Karlsruhe wohnt mehr als die Hälfte der über 80-Jährigen alleine. Durch den demografischen Wandel werde Alterseinsamkeit ein wachsendes Problem, so die Landeskirche.

STAND
AUTOR/IN