Spurensicherer bei der Arbeit in Dobel (Foto: SWR)

Videoaufzeichnungen werden ausgewertet

Tote Frau in Dobel: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

STAND

Nach dem Tod einer Frau in Dobel (Kreis Calw) sucht die Polizei noch immer nach dem Täter oder der Täterin. Videoaufzeichnungen könnten nun dabei helfen.

Die Ermittler hoffen nun über private Hausvideoüberwachungsanlagen im Ort und über Foto- und Videoaufzeichnungen von Passanten Hinweise auf den Täter zu bekommen. Wer solches Material vom Mittwoch zwischen 18 und 21 Uhr besitze, solle dies bitte der Polizei zur Verfügung stellen, heißt es in einer Mitteilung.

Großer Polizeieinsatz in Dobel

Am vergangenen Donnerstag wurde die tote Frau in ihrem Wohnhaus in Dobel gefunden. Daraufhin nahm die Sonderkommission "Loipe" ihre Ermittlungen auf. 34 Kriminalbeamte sind mit dem Fall befasst. Sie suchten am Donnerstag und Freitag die Umgebung des Tatorts weiträumig ab.

Augenzeugen in Dobel berichten außerdem von Beamten der Spurensicherung, die in ihren weißen Spezialanzügen rund um das Anwesen der getöteten Frau bei der Arbeit waren.

Künzelsau

Polizei hat Hinweise auf Gewaltverbrechen Leiche in Künzelsauer Mehrfamilienhaus: Vermutlich 66-jährige Bewohnerin

Im Fall der in Künzelsau-Belsenberg gefundenen Frauenleiche hat die Polizei weitere Details bekanntgegeben. Die Obduktion ist abgeschlossen, zur Identität gibt es einen Verdacht.  mehr...

Ludwigsburg

Leiche obduziert Tötungsdelikt im Kreis Ludwigsburg: 17-Jährige aus Asperg und mutmaßlicher Täter kannten sich

Ein vermisstes Mädchen ist am Sonntag tot aufgefunden worden, ein Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Jetzt untersucht die Polizei, in welcher Beziehung sie zueinander standen.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

STAND
AUTOR/IN
SWR