Auf einem Erdbeerfeld zwischen Stroh hängen an einer Erdbeerpflanze mehrere reife Erdbeeren (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Guido Kirchner/dpa | Guido Kirchner)

Angebot und Nachfrage passen nicht

Badische Bauern bleiben auf Erdbeeren sitzen - Konkurrenz aus dem Ausland

STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull

Erdbeerzeit! Was so gut klingt, ist für manche Erdbeerbauern in Baden-Württemberg ein Problem: Einige blieben auf ihrer Ware sitzen und mussten sie teilweise vernichten.

Einige Erdbeerbauern in Teilen Baden-Württembergs waren in den vergangenen Tagen ziemlich frustriert: Sie blieben auf ihrer Ware sitzen. Das bestätigte Simon Schumacher vom Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer in Bruchsal. Das betrifft vor allem Erdbeerbauern, die den Großhandel beliefern. Den Selbstvermarktern geht es besser.

Allerdings haben die kalten Nächte das Angebot bei den Erdbeeren spürbar reduziert - und das Pfingstwochenende gilt als nachfragestarke Zeit, so dass sich die Lage wieder entspannt hat, so der Verbandschef.

Erdbeeren aus dem Ausland verdrängen regionale Produkte

Die Preise für Erdbeeren sind zwar niedrig und das Angebot ist groß - das Klima für Erdbeeren war in den vergangenen Wochen optimal. Trotzdem ist das Kaufverhalten der Kunden in den Supermärkten bei heimischen Erdbeeren zurückhaltend, so Schumacher.

Viele greifen auf noch günstigere Ware aus dem Ausland zurück. Das Phänomen ist derzeit auch beim Spargel zu beobachten: Der Großhandel wirbt zwar mit günstigen, regionalen Produkten - in den Regalen liegen aber Erdbeeren aus Griechenland, Spanien oder aktuell aus Norddeutschland, die den Markt gerade überschwemmen.

Video herunterladen (11,2 MB | MP4)

Verbandschef: Erdbeeren nicht nur am Wochenende kaufen

Manche Erdbeerbauern in Baden-Württemberg mussten die Früchte, die sie am Großmarkt nicht verkaufen konnten, deshalb vernichten. Sie wurden zum Beispiel zurück aufs Feld gekippt. Andere boten auf ihren Feldern die Erdbeeren zum Selbstpflücken an, so der Verbandsvorsitzende.

"Es ist für die Erdbeerbauern hilfreich, wenn Verbraucher Erdbeeren nicht nur am Wochenende kaufen, sondern auch am Wochenanfang. Dann ist die Ware frisch, dann ist sie verfügbar. Denn Montag und Dienstag ernten wir auch."

Fälle wie im Münsterland (Nordrhein-Westfalen), wo Bauern ganze Ernten vernichten und die Erdbeeren auf den Feldern schreddern, sind in Baden-Württemberg laut Verband nicht bekannt.

Selbstvermarkter haben kein Erdbeerproblem

Um nächstes Jahr nicht wieder vor einem ähnlichen Problem mit den Erdbeeren zu stehen, pflügen manche Landwirte bereits einen Teil ihrer Felder um. Statt Erdbeeren wird dort Raps, Getreide oder Mais ausgesät, erklärt Schumacher.

Aber nicht alle Erdbeerbauern sind von diesem Problem betroffen - hier gibt es regionale Unterschiede. Je nachdem, wer für welchen Abnehmer produziert. Im Raum Bruchsal gibt es laut der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden (OGA) derzeit keine Bauern, die ihre Ernte verrotten lassen müssten.

Eggenstein-Leopoldshafen

Bald auch Freiland-Erdbeeren Die Erdbeersaison nimmt langsam Fahrt auf in Baden

Endlich wieder Erdbeeren! Im Hofladen Leicht in Eggenstein-Leopoldshafen kommen die leckeren Früchte noch aus dem Tunnel, doch bald auch vom freien Feld.  mehr...

Aus überschüssigen Erdbeeren Marmelade machen?

Die Frage, ob es eine Lösung wäre, überschüssige heimische Erdbeeren an Produzenten von Marmeladen oder Konfitüren zu geben, beantwortet Schumacher mit Nein. Denn dafür würden die Marmeladeproduzenten die extrem günstigen ausländischen Erdbeeren kaufen. Außerdem würden nur bestimmte Sorten für Marmelade verarbeitet, die extra dafür angebaut werden.

Mainz

Keine Käufer, kein Umsatz Erdbeer-Bauern bleiben vielfach auf Ware sitzen

Viele Landwirte mit Erdbeerfeldern in Rheinland-Pfalz sind frustriert: Trotz guter Ernte und schmackhafter Qualität können sie ihre Ware nicht verkaufen - und das hat Folgen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Naschobst Erdbeeren für Balkon und Garten

Eigenes Naschobst ist einfach herrlich. Werner Ollig von der Gartenakademie Rheinland-Pfalz zeigt aktuelle Pflegetipps und stellt Sorten für Kübel und Garten vor.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull