Außenaufnahme der Justizsvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal.

Im Fall des entkommenen Häftlings

Entflohener Mörder: JVA Bruchsal bestätigt Vorfall mit Fußfessel bereits im Mai

Stand
Autor/in
Louisa Guy

Im Fall des vor drei Wochen geflohenen Häftlings an einem Baggersee in Germersheim hat es bereits im Mai einen Vorfall mit einer Fußfessel gegeben. Das bestätigt die JVA Bruchsal.

Dem SWR liegt ein anonymes Schreiben vor, in dem ein Vorfall vom Mai 2023 geschildert wird. Damals soll der Häftling in Begleitung mit Sicherheitsbeamten bei einer sogenannten Ausführung außerhalb der JVA unterwegs gewesen sein. Der Leiter der Justizvollzugsanstalt Bruchsal, Thomas Weber, bestätigte, dass es einen solchen Vorfall gegeben hat.

JVA Bruchsal: Fußfessel löste sich bei Ausflug

Laut JVA hatte sich die sogenannte Überwachungseinheit an der Verbindung zum Befestigungsband der Fußfessel gelöst. Dies sei sofort bemerkt worden. Der Vorfall wurde demnach auch der gemeinsamen Überwachungsstelle der Länder gemeldet. Die Überwachungsstelle ist für die Technik von elektronischen Fußfesseln verantwortlich.

Die Ausführung des Häftlings wurde an diesem Tag im Mai trotz des Vorfalls fortgesetzt - nach Rücksprache mit der Justizvollzuganstalt und der Überwachungsstelle, heißt es von der JVA.

Ausführung des Mörders: Warum hat sich die Fußfessel gelöst?

Warum sich die Fessel gelöst hat, ist nicht bekannt. In dem anonymen Schreiben, das dem SWR vorliegt, heißt es, es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Häftling auf der langen Autofahrt die Fessel manipuliert habe. Sie sei ihm dann von nicht geschulten Beamten wieder angelegt worden. Außerdem habe sich die Fessel ein weiteres Mal bei der Rückkehr in die Anstalt gelöst.

Auf SWR-Rückfrage widerspricht der Leiter der JVA Bruchsal der Behauptung, der Häftling könne die Fußfessel auf der Autofahrt selbst manipuliert haben. Dies könne ausgeschlossen werden, heißt es von der JVA.

Der verurteilte Mörder war Ende Oktober bei einem bewachten Ausflug von der JVA Bruchsal an einen Baggersee im rheinland-pfälzischen Germersheim entkommen. Er war 2012 vom Landgericht Karlsruhe zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden, weil er einen 44-Jährigen erwürgt hatte. Der Mann wird europaweit gesucht.

Bruchsal, Germersheim

Entflohener Aleksandr Perepelenko JVA Bruchsal: Darum war der verurteilte Mörder in Germersheim in Rheinland-Pfalz

Der Mörder, der seit Tagen vor der Polizei auf der Flucht ist, verbüßt im Gefängnis in Bruchsal eigentlich eine lebenslange Haftstrafe. Der Anstaltsleiter hat nun mit dem SWR gesprochen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz SWR Aktuell

Weitere Infos zu dem entflohenen Mörder

Germersheim

Nach Flucht aus Germersheim Flüchtiger Mörder: Polizei fahndet grenzübergreifend

Der in Germersheim in der Südpfalz entflohene verurteilte Mörder ist weiter auf der Flucht. Laut Staatsanwaltschaft im badischen Pforzheim wird weiter im Ausland nach ihm gesucht.

Nachrichten SWR2

Baden-Württemberg

FDP fordert schärfere Vorgaben für Ausführungen Inhaftierter Mörder weiter auf der Flucht - Ministerin nennt weitere Details

Seit Tagen fahndet die Polizei nach einem entflohenen Mörder, der eigentlich in Bruchsal inhaftiert ist. Nun hat Justizministerin Gentges weitere Details bekanntgegeben.

Bruchsal

Angebliche Beschwerde von flüchtigem Mörder Justizministerium prüft Brief über Haftbedingungen in JVA Bruchsal

Das Justizministerium BW untersucht einen Brief, den der flüchtige verurteilte Mörder aus Bruchsal geschrieben haben soll. In dem Schreiben soll er sich über die JVA beschweren.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
Louisa Guy

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.