Kinder sitzen bei ihrer Einschulung neben ihren Schulränzen. (Foto: SWR)

Einschulung in Zeiten von Corona

Mit Schultüte, Abstand und ein paar Tränen

STAND

Auch für die Erstklässlerinnen und Erstklässler hat das neue Schuljahr begonnen. Es war eine Einschulung unter besonderen Bedingungen, wie ein Beispiel aus Baden-Baden zeigt.

Die Turnhalle der Grundschule in Baden-Baden Neuweier ist feierlich geschmückt. An der Decke hängen bunte Luftballons, auf der Bühne ist ein Plakat mit den Worten "Hurra, ich bin ein Schulkind!" zu lesen.

Die Kinder sitzen noch etwas schüchtern neben ihren neuen Schulranzen und warten gespannt darauf, was als nächstes auf sie zukommt. Sie tragen Masken, genau wie ihre Eltern, die mit viel Abstand untereinander auf Stühlen weiter hinten sitzen.

Eine Einschulung unter strengen Corona-Regeln

Die Einschulung der zehn Mädchen und Jungs steht immer noch unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. An der Grundschule Neuweier bedeutet das: Feiern im kleinen Rahmen. Nur die Eltern und Geschwister dürfen dabei sein.

In den Innenräumen gilt Abstand und Maskenpflicht. Außerdem wird kontrolliert, ob alle geimpft, genesen oder getestet sind.

Die Turnhalle der Grunschule in Baden-Baden Neuweier bei der Einschulung 2021. (Foto: SWR)
Die Turnhalle der Grunschule in Baden-Baden Neuweier bei der Einschulung 2021.

Kinder und Eltern trotzdem positiv gestimmt

Davon lassen sich die meisten aber nicht die Laune verderben. So auch der frisch eingeschulte Ferdinand.

"Ich freue mich auf die Hausaufgaben, weil die sind super leicht."

Ferdinand Schlegel und seine Mutter bei der Einschulung. (Foto: SWR)
Ferdinand und seine Mutter bei der Einschulung.

Den Eltern ist neben der Freude auch der Stolz über das eigene Kind anzumerken. Und manchmal ist da auch die ein oder andere Freudenträne mit dabei, gibt eine Mutter zu.

Schulleiterin in Neuweier zuversichtlich, dass Schulen offen bleiben

Auch für die Leiterin der Grundschule, Evi Wandler, ist trotz 20 Jahren Berufserfahrung die Einschulung immer wieder ein besonderes Erlebnis. Sie ist zuversichtlich, dass die Schulen, trotz der Corona-Pandemie, nicht mehr schließen müssen.

"Lernen muss immer gemeinsam stattfinden."

Man habe die letzten Monate immer das Beste aus der Situation gemacht, sagt sie. Aber nur im Präsenzunterricht würden die Schülerinnen und Schüler lernen, wie sie beispielsweise mit anderen zusammen arbeiten können.

Baden-Württemberg

Fragen und Antworten Diese Corona-Regeln gelten zum Schulstart in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg hat die Schule wieder begonnen. Für die Schülerinnen und Schüler gibt es, wie im vergangenen Schuljahr, wieder einige Corona-Regeln zu beachten.  mehr...

Sommerferien vorbei Karlsruhe: Corona-Regeln trüben die Freude zum Schulstart

Auch in Karlsruhe hat für die Schülerinnen und Schüler wieder der Unterricht begonnen. Die Wiedersehensfreude ist bei vielen groß. Die Corona-Regeln drücken aber auf die Stimmung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN