Pforzheim

Frau schwer verletzt nach Frontalzusammenstoß

STAND

In der Pforzheimer Innenstadt sind am Samstagmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Eine 44-jährige Frau soll aus noch ungeklärten Gründen auf der falschen Fahrspur unterwegs gewesen sein und ist dabei mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Laut Polizei wurde die 44-Jährige durch den Unfall schwer verletzt. In dem anderen Fahrzeug saßen zwei Frauen und ein Kleinkind. Sie sind zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht worden, blieben aber unverletzt, so die Polizei. Bei dem Unfall ist ein Schaden von etwa 16.000 Euro entstanden

STAND
AUTOR/IN