STAND

Nach einem Einbruch in eine Firma in Sinzheim (Kreis Rastatt) in der Nacht zu Mittwoch sind die Täter mit dem Auto geflüchtet. Nach Angaben der Polizei bauten sie einen Unfall und setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Die Männer entwendeten Notebooks, Tablets und eine Kasse im Sinzheimer Ortsteil Kartung. Der Schaden liegt laut Polizei im hohen fünfstelligen Bereich. Etwa 20 Minuten nach dem Einbruch fiel einer Streife bei Rheinau ein Wagen auf, der Richtung Frankreich fuhr. Als die Beamten diesen verfolgten, beschleunigte das Fahrzeug, kam in einem Kreisverkehr in Rheinau-Freistett von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Die drei Insassen flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Die Fahndung mit einem Polizeihubschrauber blieb erfolglos. In dem Wagen konnte das Diebesgut sichergestellt werden.

STAND
AUTOR/IN