Karlsruhe

"Earth Night": Mehrere Gebäude in der Stadt bleiben dunkel

STAND

Auch Karlsruhe beteiligt sich Dienstagnacht an der sogenannten Earth Night. Ab 22 Uhr bleiben der Turmberg, die Kirche St. Bernhard und das Naturkundemuseum für den Rest der Nacht dunkel. Anders als bei der Earth Hour geht es bei der "Earth Night" nicht primär um Klimaschutz, sondern um Lichtverschmutzung. Mit der Aktion soll auf die massive Nutzung von Kunstlicht und die Folgen für Menschen, Tiere und Umwelt aufmerksam gemacht werden. Es stört den Schlaf, sorgt dafür, dass unzählige Insekten in Straßenlaternen verenden oder lenkt Vögel von ihren Flugrouten ab. Die "Earth Night" findet zum zweiten Mal statt.

STAND
AUTOR/IN