Birkenfeld

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

STAND

Bei einem Verkehrsunfall auf der B294 zwischen Birkenfeld und Neuenbürg im Enzkreis sind am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt worden. Die Bundesstraße war über eine Stunde lang voll gesperrt. Nach Informationen der Polizei geriet gegen 7 Uhr ein Auto aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Die Insassen beider Autos erlitten lediglich leichte Verletzungen, so die Polizei weiter.

STAND
AUTOR/IN
SWR