Frontalzusammenstoß zwischen Pforzheim und Birkenfeld (Foto: Waldemar Gress / Einsatz-Report24)

Zwischen Birkenfeld und Pforzheim

Drei Schwerverletzte durch Frontalzusammenstoß

STAND

Zwischen Pforzheim und Birkenfeld (Enzkreis) sind bei einem Verkehrsunfall auf der B294 am Mittwoch drei Menschen schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war eine 80-jährige Frau auf der B294 von Pforzheim in Richtung Birkenfeld (Enzkreis) unterwegs. Sie sei aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Wagen einer 31-jährigen Fahrerin zusammengestoßen. Diese und ihre 58-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall schwer verletzt und mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Rettungshubschrauber war im Einsatz

Die 31-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Auch die 80-jährige Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie und die 58-jährige Beifahrerin sind laut Polizei ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Hoher Sachschaden

Der Schaden liege im fünfstelligen Bereich, so die Polizei. Die Bundesstraße wurde zur Bergung gesperrt.

STAND
AUTOR/IN
SWR