Christian Eichner im Sonntagsspaziergang

Der Kraichgau und der KSC sind meine Heimat

STAND
AUTOR/IN

Christian Eichner hat seine erste komplette Saison als Cheftrainer des KSC erfolgreich beendet. Im Sonntagsspaziergang in SWR4 Baden-Württemberg verrät er sein Erfolgsrezept und was er in der kommenden Saison plant.

Christian Eichner ist ein Glücksgriff für den Karlsruher SC. Nicht nur, dass der junge Cheftrainer mit der Mannschaft den Abstieg vermeiden konnte, in dieser Saison spielte der KSC auch noch eine herausragende Runde und hatte lange Zeit sogar Aufstiegschancen.

Ein echter Mannschaftsspieler

Als Spieler war Christian Eichner Publikumsliebling, lauf- und kampfstark, geradlinig, ein echter Mannschaftsspieler. Als Trainer arbeitet er mit den gleichen Tugenden weiter am Erfolg des KSC. Der ist für den 38-Jährigen aus dem Kraichgau längst zur zweiten Heimat geworden, erzählt Christian Eichner im Sonntagsspaziergang in SWR4 Baden-Württemberg.

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Eichner glaubt an Hofmann-Verbleib beim KSC - Ziel "ruhige Saison"

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC plant auch in der kommenden Saison mit Torjäger Philipp Hofmann.  mehr...

Dabei entstand dieser Sonntagsspaziergang unter besonderen Bedingungen. Christian Eichner in Quarantäne vor dem letzten Spiel des KSC in Heidenheim, Moderator Jürgen Essig im Homeoffice am Computer. Dennoch wird deutlich, dass der KSC-Cheftrainer ein bodenständiger und heimatverbundener Mensch ist. In Sinsheim geboren, in Sulzfeld aufgewachsen kam er schon als Jugendspieler zum KSC.

Ein Aufstieg wäre eher unrealistisch

Der studierte Mathelehrer berechnet auch im Fußball Chancen und Risiken meist richtig. Die Fans dürfen vom Aufstieg träumen, ich werde für die realistische Einschätzung der Lage bezahlt, sagt er im Sonntagsspaziergang. Und die sieht er so: die Mannschaft hat herausragendes geleistet, doch die kommende Saison wird nicht leichter. Der Aufstieg sei eher unwahrscheinlich, dennoch werde er alles tun, um am Ende Erfolg zu haben, so Christian Eichner.

Der Sonntagsspaziergang mit Prof. Jürgen Wacker Von Ouagadougou in den Kreißsaal des Krankenhaus Bruchsal

Prof. Dr. Jürgen Wacker ist der Chefarzt der Frauenklinik im Bruchsaler Krankenhaus. Der Mediziner engagiert sich seit Jahren für die Medizin in Burkina Faso, er ist außerdem Buchautor und Kreis- und Gemeinderat für die FDP.  mehr...

Pforzheim

SWR4 - Der Sonntagsspaziergang Lemon Tree - Welthit aus Pforzheim

Vor 25 Jahren schrieb Peter Freudenthaler aus Neuhausen bei Pforzheim den Welthit Lemon Tree. Im Sonntagsspaziergang in SWR4 Baden-Württemberg erzählt er, wie dieser Song sein Leben veränderte.  mehr...

Enzklösterle

Wildtierbeauftragter Martin Hauser im Gespräch Von Luchs Toni und dem Wolf im Nordschwarzwald

Diesmal im Sonntagsspaziergang: Jürgen Essig trifft den Wildtierbeauftragten Martin Hauser, der so nah an Wolf und Luchs dran ist, wie wohl kaum ein anderer im Nordschwarzwald.  mehr...

STAND
AUTOR/IN