Die beleuchtete Haupttribühne in der Günther-Klotz-Anlage (Foto: SWR, Greta Hirsch)

Nach zwei Jahren Coronapause

DAS FEST in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage - Zehntausende feiern am ersten Abend auf dem "Mount Klotz"

STAND

Die Singer-Songwriterin Lotte hat DAS FEST in Karlsruhe eröffnet. In den kommenden vier Tagen werden 140.000 Besucher vor der Hauptbühne in der Günther Klotz Anlage erwartet.

Bei schönstem Sommerwetter und vor Zehntausenden Zuschauern hat am Donnerstagabend das Open-Air-Festival DAS FEST in Karlsruhe begonnen. Zum Auftakt auf der Hauptbühne auf dem "Mount Klotz" in der Günther-Klotz-Anlage ist zunächst die Singer-Songwriterin Lotte aufgetreten, gefolgt von der Popmusikerin Alice Merton. Top-Act war die Berliner Band Seeed mit ihrem Sänger Peter Fox. Sie war bereits zum vierten Mal in Karlsruhe. Das ist Rekord. So oft stand noch keine andere Band auf der großen Bühne in der Günther-Klotz-Anlage. Allein für Donnerstag wurden 35.000 Karten verkauft.

Video herunterladen (10,4 MB | MP4)

Nur noch Restkarten für Freitag und Sonntag

Die Tickets für das Festival kosten in diesem Jahr 15 Euro pro Tag plus Bearbeitungsgebühr. Allerdings gibt es nur noch für den Freitag und den Sonntag Restkarten. Der Samstag mit Jan Delay ist schon länger ausverkauft. Insgesamt werden über 200.000 Besucher bei DAS FEST in diesem Jahr erwartet. Erstmals erstreckt sich das Open-Air-Festival über vier Tage.

DAS FEST in Karlsruhe in der Günther Klotz Anlage (Foto: SWR)
Glückliche Besucherinnen vor dem Mount Klotz

25.000 Besucher allein beim Vor-FEST

Nach zwei Jahren Coronapause war in den vergangenen sieben Tagen auch das Vor-FEST mit insgesamt 22 Bands recht erfolgreich. Laut Veranstalter kamen über 25.000 Besucher auf das kostenlose Festival in der Günther-Klotz-Anlage und auch während der kommenden Tage wird es dort noch Programm geben. Insgesamt werden vier Bühnen bespielt. Neben der kostenpflichtigen und eingezäunten Hauptbühne sind das die Feldbühne am See, außerdem eine Kultur- und eine DJ-Bühne.

Feiernde Besucherinnen und Besucher auf DAS FEST (Foto: SWR, Fabiola Germer)
Vier Tage lang findet in Karlsruhe das Open-Air-Festival DAS FEST statt. Flogging Molly sorgte am Freitagabend für gute Stimmung. Fabiola Germer Bild in Detailansicht öffnen
Vier Tage lang findet in Karlsruhe das Open-Air-Festival DAS FEST statt. Flogging Molly sorgte am Freitagabend für gute Stimmung. Fabiola Germer Bild in Detailansicht öffnen
Vier Tage lang findet in Karlsruhe das Open-Air-Festival DAS FEST statt. Flogging Molly sorgte am Freitagabend für gute Stimmung. Fabiola Germer Bild in Detailansicht öffnen
Vier Tage lang findet in Karlsruhe das Open-Air-Festival DAS FEST statt. Flogging Molly sorgte am Freitagabend für gute Stimmung. Fabiola Germer Bild in Detailansicht öffnen
Vier Tage lang findet in Karlsruhe das Open-Air-Festival DAS FEST statt. Flogging Molly sorgte am Freitagabend für gute Stimmung. Fabiola Germer Bild in Detailansicht öffnen

DAS FEST, das seit 1985 stattfindet, ist den Angaben zufolge das größte Familienfest im süddeutschen Raum. Die Veranstalter haben sich auf die Fahnen geschrieben, allen Altersgruppen inklusive Kindern und Familien gleichermaßen gerecht zu werden.

Karlsruhe

Temperaturen über 30 Grad erwartet DAS FEST rüstet sich für die Hitzewelle

Am Donnerstag feiert DAS FEST nach zwei Jahren Coronapause sein Comeback. Die Veranstalter machen sich bereit für vier Tage Festival-Feeling und Temperaturen über 30 Grad.  mehr...

Jetzt schon Termin vormerken Das Fest in Karlsruhe 2023: Vom 20. bis 23 Juli 2023

260.000 Besucherinnen und Besucher waren beim Fest 2022. Der neue Termin für nächstes Jahr steht schon.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR