STAND

Daimler Trucks will auf der Lkw-Oberleitungs-Strecke im Murgtal (Kreis Rastatt) Vergleichstests mit rein batteriebetriebenen Lastwagen durchführen. Seit Januar wird auf der 18 Kilometer langen Strecke ein Prototyp des neuen eActros getestet. Der 25-Tonner ist für eine Spedition auf der Teststrecke zwischen Gernsbach und Kuppenheim im Einsatz. Laut Daimler legt der Prototyp täglich bis zu 300 Kilometer zurück. Wenn der Testbetrieb für die oberleitungsbetriebenen Lkw voraussichtlich im Frühjahr startet, plant Daimler Vergleichstests. Sie sollen Erkenntnisse über die Einsatzeignung alternativer Antriebstechnologien bringen. Getestet wird im Murgtal auch ein wasserstoffbetriebener Lkw des Herstellers Iveco. Der neue eActros von Daimler soll ab der zweiten Jahreshälfte am Standort Wörth in Serie gebaut werden. Das Unternehmen plant keine Produktion von Oberleitungs-Lkws.

STAND
AUTOR/IN