STAND

In Karlsruhe wurde am Montag die Ausstellung "Deine Stadt – Deine Rechte" eröffnet. In der Ausstellung wird die Coronakrise aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen dargestellt.

Die Ausstellung präsentiert selbstgezeichnete Bilder, Texte, Comics und Fotos. Darunter auch ein Corona Rap Text oder der geschwärzte Bußgeldbescheid für eine Übertretung der Corona-Regeln. Über 100 Kinder, Jugendliche und jungen Erwachsenen zwischen 3 und 22 Jahren haben sich beteiligt. 20 Werke wurden ausgesucht.

Kunstwerke an verschiedenen Orten

Die Ausstellung ist an zehn Standorten über ganz Karlsruhe verteilt zu sehen. Unter anderem draußen im Citypark und in der Günther-Klotz-Anlage. Außerdem kann die Ausstellung auch online betrachtet werden. Initiator des Projekts ist das Kinderbüro Karlsruhe. Den Initiatoren ist wichtig, auch einmal die Sicht von Kindern auf die Pandemie zu vermitteln.

STAND
AUTOR/IN