Iffezheim

Nach Corona-Ausbruch: Bundeswehr hilft im Pflegeheim

STAND

Nach einem massiven Corona-Ausbruch unterstützen vier Bundeswehrsoldaten bis auf Weiteres das Seniorenpflegeheim "Haus Edelberg" in Iffezheim. Das teilt das Landratsamt Rastatt mit, das die Unterstützung beantragt hat. Die Soldaten übernehmen demnach administrative Aufgaben wie Fahrdienste, sie unterstützen beim Verteilen des Essens, der Wäsche und machen Einlasskontrollen. Pflege- und medizinische Unterstützungsleistungen sind ausgenommen. 36 Bewohner und 26 Mitarbeiter haben sich im "Haus Edelberg" in Iffezheim mit dem Coronavirus infiziert.

Iffezheim

Bundeswehr für Hilfe angefragt 60 Infizierte: Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Iffezheim

In Iffezheim (Kreis Rastatt) hat es in einem Seniorenheim einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. 35 Bewohner und 25 Mitarbeiter sind infiziert. Viele sind nicht vollständig geimpft.  mehr...

STAND
AUTOR/IN