Eine Schlange von Menschen wartet vor dem Jobcenter in Karlsruhe auf eine Corona-Impfung. (Foto: SWR)

Druck auf Ungeimpfte wächst

Großes Interesse an Corona-Impfaktionen in Karlsruhe und Pforzheim

STAND
AUTOR/IN

Kostenpflichtige Tests, Diskussionen um eine 2G-Regelung und Nachteile im Alltag - der Druck auf Ungeimpfte wächst. Corona-Impfaktionen in Karlsruhe und Pforzheim sind zunehmend gefragt.

"Gibt es hier was umsonst?“, fragt eine Passantin nur, als sie am frühen Freitagnachmittag am Karlsruher Jobcenter vorbeiläuft. Die Sonder-Impfaktion hat dort noch nicht begonnen, da hat sich vor dem Eingang schon eine Schlange aus etwa 30 Menschen gebildet.

"Der Druck wird immer größer und irgendwann muss man sich beugen. Und mittlerweile kann man auch absehen, welche Langzeitfolgen es gibt."

Impfung trotz Skepsis - Wunsch nach Freiheit überwiegt

Während in den Impfzentren im Sommer oft gähnende Leere herrschte, hat die Bereitschaft in den letzten Wochen wieder zugenommen. Neben den Impfungen beim Hausarzt gibt es weiter Sonderimpfaktionen durch die mobilen Impfteams.

Die Warteschlange vor dem Karlsruher Jobcenter am Freitag ist ein Querschnitt der Gesellschaft: Senioren mit Rollator, die auf ihre dritte Booster-Impfung warten, Jugendliche in Begleitung ihrer Mutter und Impfskeptiker.

"Ich wollte mich eigentlich gar nicht impfen lassen. Ich mache es, weil mein Mann geimpft ist. Wir wollen in Urlaub und wir wollen Freiheit."

Pforzheim holt auf bei der Impfquote

Vor der Corona-Impfambulanz in Pforzheim hat sich eine Schlange gebildet. (Foto: SWR)
In Pforzheim sind Corona-Impfungen in einer Impfambulanz ohne Termin möglich.

Auch in Pforzheim scheint das Interesse an einer Corona-Impfung zu steigen. Mit einer Impfquote von etwa 54 Prozent liegt die Stadt zwar landesweit noch auf dem letzten Platz, hat aber zuletzt nach eigenen Angaben aufgeholt. Die neue Impfambulanz in der Innenstadt, in der seit Dienstag Impfen ohne Termin möglich ist, werde gut angenommen, so die Stadt.

"Für manche Menschen ist die Schwelle einen Hausarzt aufzusuchen zu groß. Und die erreichen wir hier [in der Impfambulanz]."

Pforzheimer Impfambulanz bisher gut angenommen

Allein in den ersten beiden Tagen ließen sich nach Angaben der Stadt bereits 170 Menschen in der Pforzheimer Impfambulanz impfen. Dort werden an sechs Tagen die Woche die Impfstoffe von Biontech sowie Johnson & Johnson angeboten. Bisher würden vor allem junge Leute, Studierende und Migranten kommen, teilten die Verantwortlichen mit.

Gerade bei den Jüngeren scheine der Impfdruck immer größer zu werden, wird vermutet: Vom ständigen Testen, das zudem jetzt auch noch Geld koste, hätten viele die Nase voll.

Nach Schließung der Impfzentren: Verantwortung verteilt sich

Nach der Schließung der Impfzentren Ende September liegt die Hauptverantwortung für die Impfungen inzwischen bei den niedergelassenen Ärzten. Daneben sind landesweit noch mobile Impfteams stationiert, die vor allem Auffrischimpfungen in Pflegeheimen übernehmen, aber auch Sonderimpfaktionen anbieten.

Die Impfungen in der Pforzheimer Impfambulanz werden von verschiedenen niedergelassenen Ärzten, den medizinischen Versorgungszentren der Kliniken und dem mobilen Impfteam aus Karlsruhe durchgeführt.

Karlsruhe

Staat übernimmt die Kosten nicht mehr Deutlich weniger Corona-Tests in Karlsruhe

Seit Montag sind Corona-Schnelltests nicht mehr für alle gratis. Das hat in Karlsruhe zu deutlich weniger durchgeführten Tests geführt.  mehr...

Nach Schließung der Impfzentren Pforzheim: Corona-Impfung bei Hausärzten - Ansturm auf Praxen?

Nach der Schließung der Impfzentren müssen vor allem die Hausärzte die Corona-Impfungen vorantreiben. Eine große Herausforderung - auch für eine Praxis in Pforzheim.  mehr...

Viele Aktionen in Baden-Württemberg Corona: Termine und Aktionen - hier können Sie sich zeitnah impfen lassen

Wer nicht geimpft ist, hat im gesellschaftlichen Leben viele Hürden zu überwinden. Viele entscheiden sich nun doch für den Piks. In ganz Baden-Württemberg gibt es Aktionen für Kurzentschlossene.  mehr...

STAND
AUTOR/IN