Pforzheim

Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen friedlich verlaufen

STAND

In Pforzheim und Baden-Baden haben sich am Wochenende Gegner der Corona-Maßnahmen versammelt. Rund 900 Demonstranten sind laut Polizei mit Plakaten, Trommeln und Pfeifen durch die Pforzheimer Innenstadt gezogen. Die Demonstration sei friedlich verlaufen und die Teilnehmer hätten sich an die Hygiene-Auflagen, wie Abstandsregeln, gehalten. Eine Maskenpflicht gab es nicht. In Baden-Baden sind laut Polizei 1300 Demonstranten gegen die Corona-Politik auf die Straße gegangen. Stand Sonntagnachmittag sei sie friedlich verlaufen. Am Montag ist eine Protestaktion auf dem Marktplatz in Karlsruhe geplant. Die Organisatoren wollen mit einer Menschenkette ein Zeichen gegen Rechte Hetze und Verschwörungsmythen setzen.

STAND
AUTOR/IN