STAND

Nach Auswertung wiederholter Tests der Beschäftigten am Kreisklinikum Calw hat die Stadt Calw auf Empfehlung des Gesundheitsamtes des Landkreises am Samstag die Pendlerquarantäne für die Beschäftigten des Krankenhauses mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das Gesundheitsamt hält das Infektionsgeschehen am Krankenhaus nach eigenen Angaben für unter Kontrolle. Damit sei eine pauschale Pendlerquarantäne für alle Beschäftigten nicht mehr erforderlich, so die Behörde. Weiterhin gelten für das Krankenhaus jedoch verstärkte Hygienemaßnahmen. So werden die Mitarbeitenden unter anderem täglich mit Schnelltests kontrolliert, Patienten werden nur mit einem negativen PCR-Test entlassen.

STAND
AUTOR/IN