Kunsthandwerk auf dem Christkindlesmarkt (Foto: Pressestelle, Stadt Karlsruhe/Marktamt)

Innenstadt wird vom 22. November bis 23. Dezember zur Weihnachtsstadt

Karlsruher Christkindlesmarkt 2021 auf drei Plätzen

STAND
AUTOR/IN

Der Karlsruher Christkindlesmarkt findet dieses Jahr unter Auflagen wieder statt. Allerdings müssen die Besucherinnen und Besucher auf ein beliebtes Highlight verzichten.

Auf dem Marktplatz und auf dem Friedrichsplatz wird es jeweils einen frei zugänglichen Waren- und Kunsthandwerkermarkt geben. Zudem gibt es auf allen drei Flächen ein vielfältiges gastronomisches Angebot in zugangskontrollierten Bereichen. Als weitere Attraktion erwartet die Gäste auf dem Marktplatz ein Riesenrad.

Auf dem Karlsruher Marktplatz lockt wieder ein Riesenrad (Foto: SWR)
Auf dem Karlsruher Marktplatz lockt wieder ein Riesenrad

Der fliegende Weihnachtsmann der Artistenfamilie Traber kann noch nicht stattfinden. Die Stadt befürchtet, dass es dann eine zu große Menschenansammlung geben würde. Auch das Kinderland gibt es dieses Jahr noch nicht.

Fliegender Weihnachtsmann in Karlsruhe (Foto: dpa Bildfunk, dpa/Uli Deck)
Fliegender Weihnachtsmann in Karlsruhe dpa/Uli Deck

Auf allen Plätzen gilt Maskenpflicht

Damit sich die Besucher möglichst gut verteilen, wird der Karlsruher Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, dem Friedrichsplatz und dem Kirchplatz St. Stephan stattfinden. Auf allen drei Plätzen gilt Maskenpflicht. Es gibt frei zugängliche Bereiche, für einen Großteil des Weihnachtsmarkts gibt es aber Zugangskontrollen.

Ob lediglich Kontaktdaten hinterlassen werden müssen oder ob die 3G- oder sogar 2G-Regel gilt, entscheidet sich anhand der aktuellen Corona-Zahlen.

Die gewohnten Öffnungszeiten bleiben

Der Christkindlesmarkt ist vom 22. November bis 23. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten von 11 bis 21 Uhr sowie donnerstags bis samstags von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Baden-Württemberg

Fragen und Antworten Diese Corona-Regeln gelten künftig für Ungeimpfte in Baden-Württemberg

Mit der neuen Corona-Verordnung lockert Baden-Württemberg zwar bei Großveranstaltungen die Regeln. In Unternehmen mit Außenkontakt muss ab sofort aber mehr getestet werden.  mehr...

Mehr zum Thema:

Bad Wimpfen

Trotz Corona nach einem Jahr wieder möglich Altdeutscher Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen soll stattfinden

Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen soll in diesem Jahr wieder stattfinden. Das teilte der Veranstalter, der Handels- und Gewerbeverein, am Dienstag mit.  mehr...

Konstanz

Keine Buden am Hafen und auf der Marktstätte Konstanzer Weihnachtsmarkt wird zum "Adventsmarkt"

In Konstanz wird es in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt geben. Das haben die Verantwortlichen angekündigt. Allerdings wird der Markt wegen Corona in abgespeckter Form stattfinden.  mehr...

Baden-Württemberg

Folgen der Corona-Pandemie in BW Unsicherheit hier - Gewissheit dort: Planungen für Weihnachtsmärkte 2021 laufen

Auch wenn bei sommerlichen Temperaturen die Weihnachtsstimmung derzeit eher hinten ansteht - die Planungen für die Adventszeit laufen. Und wie auch im vergangenen Jahr sind diese geprägt durch die Coronavirus-Pandemie.  mehr...

STAND
AUTOR/IN