STAND

Die Stiftung "Orte der Demokratiegeschichte" mit zukünftigen Sitz in Frankfurt soll noch in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen. Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet, liegt nach langen Verhandlungen innerhalb der Koalition nun ein detailliertes Konzept vor. Die künftige Bundesstiftung soll Orte der Freiheit und Demokratie stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Dazu gehören die Erinnerungsstätte im Residenzschloss in Rastatt sowie die Erinnerungsstätte Ständehaus und das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

STAND
AUTOR/IN