Symbolbild: Eine Windkraftanlage mit ihren riesigen Rotorblättern. In Tiefenbronn (Enzkreis) soll es einen Bürgerentscheid zum Ausbau der Windkraft geben.

Bürgerentscheid auf den Weg gebracht

Enzkreis: 634 Unterschriften für den Ausbau der Windkraft in Tiefenbronn

Stand
Autor/in
Johannes Stier

Eine Initiative hat in Tiefenbronn im Enzkreis 634 Unterschriften für einen Bürgerentscheid zum Ausbau der Windenergie gesammelt. Mindestens 304 Stimmen wären notwendig gewesen.

Mit der Bürgerinitiative "Bürgerentscheid Windkraft Tiefenbronn" haben engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Tiefenbronn die Entscheidung zum Ausbau der Windenergie wieder in die Gemeinde zurückgeholt. Der Gemeinderat hatte sich bereits dagegen entschieden. Jetzt wurden insgesamt 634 von 304 benötigten Unterschriften für einen Bürgerentscheid zu dem Thema gesammelt.

Die Unterschriftenliste werde dem Bürgermeister überreicht, die Daten anschließend überprüft, so die Initiative. In dem Bürgerentscheid soll dann abgefragt werden, ob auf der Gemarkung Tiefenbronn die Windenergie ausgebaut und eine Windkraftanlage erstellt werden soll.

Erster Schritt auf dem Weg zum Bürgerentscheid

Fast 15 Prozent der Tiefenbronner Wahlberechtigten hatten sich innerhalb von sechs Tagen an der Aktion beteiligt. Das sei ein starkes Signal für den Willen der Bürger und Bürgerinnen, einen solchen Bürgerentscheid zu bekommen, sagt Andreas Engmann, der Sprecher der Initiative.

Ausbau der Windkraft wurde erst abgelehnt

Im März hatte sich der Gemeinderat Tiefenbronn äußerst knapp gegen den Ausbau der Windenergie auf der Gemarkung des Ortes entschieden. Die Gründer der Bürgerinitiative "Bürgerentscheid Windkraft Tiefenbronn" sind der Ansicht, dass diese Haltung nicht dem Mehrheitswillen im Ort entspreche.

Baden-Württemberg

"Zugehört" - Serie zur Kommunalwahl BW 2024 Warum der Windkraft-Ausbau in BW mancherorts gelingt - und andernorts nicht

Windkraft polarisiert, auch im Wahlkampf in BW. Wir stellen zwei Beispiele vor: ein Projekt in Lauterstein, das läuft, und eines in Oberschwaben, gegen das vehement gekämpft wird.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Aktion entgegen dem üblichen Trend

Die Ziele der Aktion "Bürgerentscheid Windkraft Tiefenbronn", die sich für den Ausbau der Windenergie einsetzt, sind eher ungewöhnlich. In den letzten Jahren gab und gibt es etliche Initiativen gegen geplante Windräder und Windkraftparks, zum Beispiel die Bürgerinitiative Gegenwind-Straubenhardt.

Die Bürgerinitiative "Bürgerentscheid Windkraft Tiefenbronn wurde im Juni 2024 spontan gegründet, um sich für eine basisdemokratische Entscheidung über den Ausbau der Windkraft auf der Gemarkung Tiefenbronn einzusetzen. 

Unterschriftenaktion-Bürgerbegehren-Bürgerentscheid

Die Unterschriftenaktion lief sechs Tage lang, vom 18.06.2024 bis 24.06.24, und wird jetzt als Bürgerbegehren eingereicht. Angestrebt wird ein Bürgerentscheid, in dem im Herbst dann darüber entschieden werden soll, ob die Gemeinde Tiefenbronn auf ihrer Gemarkung den Windkraftausbau vorantreiben soll.

Ausbau Windenergie pro und contra

Bürger für mehr Windkraft Meinung: Mehr Windräder für Rheinland-Pfalz, aber bitte schnell!

Ein Großteil der Rheinland-Pfälzer wünscht sich laut einer Studie mehr Solar- und Windenergie. Die Politik wünscht es auch, stolpert aber über ihre eigene Bürokratie, meint Kirsten Tromnau.

Neckar-Odenwald-Kreis

Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann Windenergie im Aufwind: 89 Windräder im Neckar-Odenwald-Kreis geplant

Im Neckar-Odenwald-Kreis sind 89 neue Windräder geplant, informierte Landrat Achim Brötel anlässlich des Besuchs von Ministerpräsident Kretschmann.

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Rhein-Neckar

Pläne liegen noch bis Ende April aus Region Rhein-Neckar: Bisher 120 Einwendungen gegen Windräder

Die Bundesregierung fordert, dass in der Rhein-Neckar-Raum viel mehr Windräder aufgestellt werden. Entsprechende Flächen rund um Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg wurden vorgeschlagen. Die Bürger können sich dazu bis 13. Mai äußern.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Tübingen

Mehr Klimaschutz in der Region Neckar-Alb Ja zu Windrädern: Neue Initiative setzt sich für Windkraft ein

Eine Initiative macht sich für den Ausbau von Windrädern stark. "Pro Windkraft Neckar-Alb" möchte ein Zeichen gegen Stimmungsmache von Windkraftgegnern setzen.

Stand
Autor/in
Johannes Stier

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.