Ulli Hockenberger (Foto: SWR)

Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und Grünen

Knappe Entscheidung bei Landtagswahl in Bruchsal

STAND
AUTOR/IN

Spannend wie ein Krimi war die Wahl am Sonntagabend im Wahlkreis 29 Bruchsal. Seit Menschengedenken hat hier die CDU immer gewonnen, doch diesmal war es äußerst knapp.

Uli Hockenberger (CDU) war angetreten, um diesen Wahlkreis zu verteidigen. Doch Nicole Heger (Grüne) aus Waghäusel-Wiesental machte dem Platzhirsch das Leben gehörig schwer.

Lange Zeit sah es so aus, als könnte sie das Direktmandat gewinnen, am Ende fehlten ihr bei 18.735 Stimmen ganze 601 Stimmen zum Erfolg. Hockenberger glaubt, dass das Fundament, das er in den vergangenen Jahren in seinem Wahlkreis gelegt hat, am Ende entscheidend war. Manche hätten ihn gewählt, obwohl er bei der CDU ist.

Seine Konkurrentin Heger machte deutlich, dass die grünen Themen für die Menschen immer wichtiger werden, das zeige das sehr gute Abschneiden der Partei.

Pforzheim

Landtagswahl 2021 in Pforzheim Überraschung: Grüner schnappt AfD Direktmandat in Pforzheim weg

Die einstige AfD-Hochburg Pforzheim ist ab sofort grün. Der 25-jährige Felix Herkens (Grüne) holt sich überraschend das Direktmandat und ist auch am Tag nach der Wahl noch überglücklich.  mehr...

Karlsruhe

Hoffnung auf Koalitionsgespräche Trotz Wahlschlappe in Karlsruhe/Pforzheim/Rastatt - SPD will mitregieren

Herbe Verluste in den Wahlkreisen der Region bei der Landtagswahl 2021, trotzdem erheben die SPD-Kandidaten Regierungsanspruch. Außerdem geht es für die meisten auf Fehlersuche.  mehr...

Karlsruhe

Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg Historischer Sieg für Grüne in Karlsruhe - CDU stürzt ab

Die Karlsruher Grünen haben bei der Landtagswahl 2021 einen historischen Sieg eingefahren. Beide Kandidaten bekamen fast 40 Prozent der Stimmen. Die CDU ist dagegen weiter abgestürzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN