STAND

Im berühmten Sterne-Hotel "Traube Tonbach" in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Das Restaurant selbst ist wohl nicht mehr zu retten - soll wohl aber wiederaufgebaut werden.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Die Ermittlungen zur Ursache des Feuers im Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) gestalten sich als schwierig. Die Reste des am Sonntag weitgehend zerstörten Gebäudes seien einsturzgefährdet, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr Freudenstadt, Martin Frey. Frühestens am Montag werde man entscheiden können, wann Ermittler der Kriminalpolizei und Brandsachverständige in der Ruine des Restaurants ihre Untersuchungen beginnen können.

Das Drei-Sterne-Restaurant war bei einem Brand komplett zerstört worden. Erste Informationen der Polizei, dass dabei ein Hotel-Gast wegen Atemwegs-Problemen ärztlich versorgt werden musste, haben sich nicht bestätigt. Demnach wurde niemand verletzt. Das Feuer konnte am Sonntagnachmittag gelöscht werden.

Inhaber spricht von "Glück im Unglück"

Nach dem Brand hat sich der Inhaber des Hotels allerdings zuversichtlich gezeigt. "Das tut natürlich sehr weh", sagte Heiner Finkbeiner. Doch es sei nichts passiert, in dem Sinne, dass weder Gäste noch Mitarbeiter durch den Brand Verletzungen erlitten hätten. "Alles andere lässt sich wiederaufbauen." Er sprach von "Glück im Unglück".

Brand in Baiersbronn (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Andreas Rosar/dpa)
Nach dem Brand: Verkohlte Trümmer liegen im Eingangsbereich des Restaurants des Hotels "Traube Tonbach" picture alliance/Andreas Rosar/dpa

Ähnlich äußerte sich auch der Küchenchef der "Schwarzwaldstube", Torsten Michel. Alle seien gerade sehr aufgewühlt, so Michel. "Doch so tragisch der ideelle und materielle Verlust durch das Feuer sind - am Ende ist es nur ein Gebäude." Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf (CDU) sagte: "Der Verlust der 'Schwarzwaldstube' schmerzt uns auch als Land. Sie war ein bedeutender Teil der für Baden-Württemberg wichtigen Spitzengastronomie im Schwarzwald und wird es nach dem Wiederaufbau bestimmt auch wieder sein."

Starkoch Wohlfahrt geschockt

Erschüttert zeigte sich dagegen Spitzenkoch Harald Wohlfahrt. "Es fühlt sich an, als ob mein Wohnzimmer abgebrannt ist", sagte der 64-Jährige "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten". Wohlfahrt war mehr als 40 Jahre bei den Inhabern des Hotels "Traube Tonbach" angestellt. "Als ich vorhin am Hotel war, musste ich mit der Fassung ringen", sagte Wohlfahrt, der in Baiersbronn wohnt. Im Sommer 2017 hatte sich der Starkoch im Streit von seinem damaligen Arbeitgeber getrennt.

Brand in Baiersbronn (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Andreas Rosar/dpa)
Bei dem Brand in Baiersbronn waren etwa 150 Feuerwehrleute im Einsatz - die Löscharbeiten dauerten bis in den Sonntagvormittag hinein picture alliance/Andreas Rosar/dpa

"Schwerer Schlag für den Schwarzwald"

Ein Brandmelder hatte die Feuerwehr gegen 3:20 Uhr alarmiert, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Feuerwehr kämpfte in dem zerstörten, 230 Jahre alten Stammhaus weiter gegen Glutnester.

"Es ist für den Schwarzwald ein schwerer Schlag", sagte der Sprecher weiter. Das Hotel besteht aus mehreren Komplexen, von denen nach ersten Angaben der Ursprungsbau durch den Brand schwer beschädigt ist. Nach ersten Erkenntnissen geht die Feuerwehr von einem Millionenschaden aus.

Gäste wieder in ihren Zimmern

In der Nacht auf Sonntag hatten 63 Bewohner eines Gästehauses, das an das Stammhaus angrenzte, das Gebäude wegen des Rauchs vorübergehend verlassen müssen. Sie konnten am Sonntagmorgen jedoch in ihre Zimmer zurückkehren. Laut Hotelsprecherin waren an diesem Wochenende alle Zimmer belegt.

Hoher Bekanntheitsgrad des Restaurants

Die "Schwarzwaldstube" vom "Hotel Traube Tonbach" ist ein Drei-Sterne-Restaurant und gehört damit zu einer exklusiven Gruppe von Restaurants in Deutschland. Küchenchef Torsten Michel ist in der Deutschlandausgabe 2020 im Restaurantführer "Gault & Millau" mit 19,5 von 20 Punkten ausgezeichnet worden und gehört mit dieser Punktzahl deutschlandweit zur Spitzengruppe der Küchenchefs.

Brand in der Traube Tonbach (Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart)
In der Traube Tonbach in Baiersbronn ist in der Nacht auf Sonntag ein Feuer ausgebrochen Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Der "Gault & Millau" zählt mit dem "Guide Michelin" zu den bekanntesten Gourmet-Führern weltweit. Über viele Jahre hinweg setzte Wohlfahrt im Restaurant "Schwarzwaldstube" Maßstäbe und bildete zahlreiche spätere Sterneköche aus. Seinem Nachfolger Michel gelang 2017 der nahtlose Übergang mit drei Sternen, die das Restaurant seit 1992 ununterbrochen führt.

STAND
AUTOR/IN