Taucheranzüge hängem am Bauzaun des Badischen Staatstheaters in der Sonne zum trocknen

Arbeitseinsatz unter Wasser

Bodensee-Taucher in Baugrube am Staatstheater Karlsruhe im Einsatz

Stand
Autor/in
Oliver Grimm
Bild von Oliver Grimm

In der Sonne trocknende Taucheranzüge am Zaun der Baustelle am Badischen Staatstheater gaben Passanten in Karlsruhe am Mittwoch Rätsel auf. Die Lösung: Bodensee-Taucher waren im Arbeitseinsatz.

Ein Taucher und zwei Helfer der "Bodensee-Taucher GmbH" aus Wolpertswende (Landkreis Ravensburg) waren am Mittwoch in einer Baugrube am Badischen Staatstheater Karlsruhe im Einsatz. Normalerweise entfernen die "Bodensee-Taucher" Quagga-Muscheln von technischen Anlagen im Wasser des Bodensees.

Vorbereitung zum Tauchgang am Badischen Staatstheater Karlsruhe
Vorbereitung zum Tauchgang am Badischen Staatstheater Karlsruhe

Immer wieder sind die Tauchprofis aber auch bei Großbauprojekten gefragt. Am Mittwoch säuberten sie eine frisch ausgehobene Grube für den Abwasserkanal am Badischen Staatstheater, wie die Pressestelle auf SWR-Anfrage mitteilte.

Mit dem Hochdruckstrahler unter Wasser

Der Abwasserkanal wird im Zuge der Baumaßnahme für das künftige Schauspielhaus neu eingerichtet. Bevor die Betonierung der Grube startet, wird der Sand an den Grubenwänden mit einem Hochdruckstrahler entfernt und anschließend abgebaggert – alles unter Wasser. Die Baugrube liegt unter dem Grundwasserspiegel.

Ein Taucher wird in einem Arbeitskorb von einem Kran in die mit Wasser gefüllte Grube gelassen
Bodensee-Taucher startet seinen Tauchgang am Badischen Staatstheater in Karlsruhe