STAND

Die Installation des Heidelberger Künstlers Frank Schlottmann verwandelt Plätze und Straßen in ein Meer von Schuhen. Am Montag war der Künstler mit seinem Projekt in Baden-Baden.

Stiefel, Sandalen, Turnschuhe, Pumps - sie dienen in der Kunst-Installation als Warnung vor den künftigen "Schritten im Wasser" der dort lebenden Menschen.

Dauer

Warnung vor steigendem Meeresspiegel

Das zentrale Thema des Werks von Frank Schlottmann ist der Anstieg des Meerespiegels und die Überflutung der Städte, die sich daraus ergibt. Das Kunstprojekt reist derzeit durch Deutschland und macht sich dann auf den Weg durch Europa. Höhepunkt ist in einem Jahr eine Installation mit 2.000 Paar Schuhen auf dem Markusplatz in Venedig. In Baden-Baden haben Schülerinnen und Schüler zweier Schulen dabei mitgeholfen, die Schuhe blau anzumalen.

Dauer
STAND
AUTOR/IN