Rheinmünster

Betrunkener Passagier muss vor dem Start Flugzeug verlassen

STAND

Ein betrunkener Passagier hat am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden am Donnerstagabend für Verspätung bei einem Flug nach Marokko gesorgt. Der Pilot hatte dem offenbar angetrunkenen Mann die Mitnahme verweigert. Der Gepäckraum der Maschine musste aufwändig entladen werden, um an die Gepäckstücke des Mannes zu gelangen. Der Flug konnte deswegen erst mit 45-minütiger Verzögerung starten.

STAND
AUTOR/IN