STAND
AUTOR/IN

Der Gemeinderat hat einstimmig für einen Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet in Baden-Baden-Haueneberstein gestimmt. Der Plan kann möglicherweise die Ansiedlung eines Amazon-Verteilzentrums verhindern.

Der weltgrößte Internet-Versandhandel Amazon will ein Verteilzentrum auf dem Areal in Haueneberstein bauen, auf dem es bereits kleinere Firmen gibt. Der Ortschaftsrat machte schon Anfang des Jahres klar, dass er Amazon dort nicht haben will - unter anderem wegen des hohen Verkehrsaufkommens und der Lärmbelastung durch den Betrieb, der sechs Tage die Woche rund um die Uhr arbeitet. Zudem sei das geplante Gebäude zu groß.

Ortschaftsrat bevorzugt kleinere Unternehmen

Nach Auskunft des Stadtplanungsamts wurde nun der erste von drei Schritten zu einem Bebauungsplan getan. Damit sind die rechtlichen Grundlagen geschaffen, um Wünsche und Vorschläge für das Gelände einzubringen. Möglich wäre zum Beispiel, dass man eine kleinteilige Nutzung des Areals bevorzuge, wie der Ortschaftsrat Haueneberstein vorschlägt, also nur kleinere Unternehmen zulässt.

Ansiedlung Amazons rechtssicher unterbinden?

Ein Bebauungsplan schafft die rechtlichen Grundlagen, um zum Beispiel einen Bauantrag zurückstellen zu können. In einem zweiten Schritt könnte eine sogenannte Veränderungssperre das Bauen erst einmal verhindern. Baudezernent Alexander Uhlig drückte es so aus: Mit dem Bebauungsplan-Verfahren in seinen drei Schritten soll geprüft werden, ob die Ansiedlung von Amazon rechtssicher unterbunden werden kann.

Giengen an der Brenz

Baubeginn voraussichtlich im Mai Neues Amazon-Verteilzentrum entsteht in Giengen an der Brenz

In Giengen im Landkreis Heidenheim soll ein neues Verteilzentrum für Amazon entstehen. Es ist laut Mitteilung die erste Ansiedlung im neuen Industriepark an der A7.  mehr...

Trierweiler

Gewerbegebiet Trierweiler Warum Anwohner und Firmen über Amazon klagen

Seit der Eröffnung des Amazon-Verteilzentrums vor einigen Monaten haben sich im Gewerbegebiet Trierweiler die Verkehrsprobleme verschärft. Davon berichten Anwohner und Firmen.  mehr...

Trossingen

Internet-Versandhändler expandiert Widerstand gegen Amazon-Verteilzentrum in Trossingen

Der Internetgigant Amazon plant in Trossingen ein neues Verteil- und Logistikzentrum. Die Verträge mit der Stadt zum Grundstückskauf sind gemacht, erregen in der Kleinstadt aber Protest.  mehr...

STAND
AUTOR/IN