STAND
AUTOR/IN

Das badische Landesmuseum bereitet sich auf eine baldige Wiedereröffnung nach dem Lockdown vor. Nun wird die Jahresvorschau für 2021 veröffentlicht.

Trotz corona-bedingter Schließung rüstet sich das Badische Landesmuseum für die Zeit danach. Eine neue Dauerausstellung im Erdgeschoss des Karlsruher Schlosses zeigt das frisch restaurierte Thron-Ensemble der badischen Großherzöge. Außerdem ist die Ausstellung "Göttinnen des Jugendstils" für Dezember geplant. Die Schau beleuchtet die Rolle der Frau im 19. Jahrhundert. Die laufenden Ausstellungen "Räuber Hotzenplotz" und "Humanimals – das Tier und wir" werden bis 6. Juni verlängert.

Museum plant mit Ende des Lockdowns

Alle Ausstellungen sind als Präsenz-Ausstellungen geplant. Aber auch neue digitale Angebote wird es geben. Zum Beispiel wird der Museumsroboter Xaver künftig mit dem Spiel "Wahrheit oder Lüge" das Wissen der Besucher testen.

Auch digital entwickelt sich das badische Landesmuseum weiter. Seit letztem Jahr gibt es die App "Dein Geschenk", mit der man sein Lieblingsexponat als Geschenk virtuell an Freunde, Familie und Bekannte schicken kann. (Wir haben berichtet, siehe Artikel unten).

Museumserlebnis via App Digitale Grüße aus dem Badischen Landesmuseum in Karlsruhe

Das badische Landesmuseum in Karlsruhe hat am Dienstag seine neue App "Dein Geschenk" vorgestellt. Besucher können damit Freunden oder Verwandten ein virtuelles Geschenk aus dem Museum senden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN