Tausende Läuferinnen und Läufer beim Baden-Marathon in Karlsruhe. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / dpa | Uli Deck)

Am Sonntag wieder Begeisterung an der Strecke

6.000 Läuferinnen und Läufer beim Baden-Marathon in Karlsruhe

STAND

Am Sonntag fand zum 38. Mal der Baden-Marathon in Karlsruhe statt. Zum ersten Mal seit längerem führte die Strecke wieder durch die Innenstadt über den Marktplatz Richtung Schloss.

6.000 Läuferinnen und Läufer waren zu den verschiedenen Marathon-Disziplinen erwartet worden. Die meisten Anmeldungen mit über 3.000 gab es für den Halbmarathon. Daneben standen beim Baden-Marathon durch Karlsruhe die klassische Marathonstrecke sowie ein Inklusionslauf auf dem Programm. Die Strecke führte wieder durch die Innenstadt - über den neu gestalteten Marktplatz zum Schloss.

Allerdings war die Teilnehmerzahl weiter rückläufig. Vor einigen Jahren lag sie noch bei über 10.000.

Baden-Marathon mit viel Programm entlang der Strecke

Der Start fand um 10:30 Uhr vor der Europahalle statt. Entlang der Strecke gab es zahlreiche Aktionen. An sogenannten Stimmungspunkten sorgten Musik und Tanz für die nötige Motivation bei Läuferinnen und Läufer. Bis zum Nachmittag musste zwischen Innenstadt, Europahalle und dem Stadtteil Rüppurr mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Mini-Marathon für Kinder und Jugendliche

Schon einen Tag vorher, also am Samstag wurde Kindern und Jugendlichen mit dem Mini-Marathon ein besonderes Lauffest geboten. Die Veranstaltung, die in den letzten beiden Jahren wegen Corona ausgefallen war, fand im Carl-Kaufmann-Stadion in Karlsruhe Beiertheim statt. Drei Strecken waren laut Veranstalter wählbar - zwischen 333 Meter beim Bambinilauf bis 4,2 Kilometer beim Mini-Marathon.

Niedernhall

Erster Lauf nach zwei Jahren Pause Niedernhall: Veranstalter zufrieden mit ebm-papst Marathon

Der Ventilatorenhersteller ebm-papst aus Mulfingen (Hohenlohekreis) und der TSV Niedernhall nennen den Marathon nach Zwangspause gelungen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Interview mit Organisator Einstein-Marathon in Ulm: Wieder mehr Läufer als im Vorjahr

Tausende Menschen werden auch dieses Jahr wieder beim Einstein-Marathon in Ulm teilnehmen. Im Vorjahr gab es wegen Corona zahlreiche Einschränkungen. Wie ist es dieses Jahr?  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

Rehlingen

Leichtathletik | European Championships Richard Ringer holt überraschend Marathon-Gold bei der EM

Richard Ringer aus Uhldingen-Mühlhofen hat bei den European Championships in München überraschend Gold im Marathon gewonnen. Damit ist er der erste Deutsche, dem das gelungen ist.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR