Baden-Baden

Oberbürgermeister Späth offiziell ins Amt eingeführt

STAND

Baden-Badens neuer Oberbürgermeister Dietmar Späth ist am Montagabend im Rahmen einer Feierstunde offiziell in sein Amt eingeführt worden. Die öffentliche Zeremonie fand im Baden-Badener Kurhaus statt. Der 59-jährige Parteilose betonte vor etwa 500 Gästen, dass er sein Amt in der Kurstadt mit großer Demut antrete. Späth sagte, er wolle ein offenes Ohr für die Menschen der Stadt haben und ein Bürgermeister zum Anfassen sein. Darüber hinaus betonte er, dass ihm Wertschätzung und Respekt im politischen Diskurs wichtig seien. Als vordringlichstes politisches Ziel nannte er die Suche nach einem Standort für das geplante neue Großklinikum im Raum Mittelbaden.

STAND
AUTOR/IN