Baden-Baden

Baubürgermeister Uhlig tritt aus CDU aus

STAND

Der Baden-Badener Baubürgermeister Alexander Uhlig ist aus der CDU ausgetreten. Grund sind innerparteiliche Streitigkeiten um die erneuerte Fieser-Brücke im Stadtzentrum. Uhlig hatte einen Stand der Bürgerinitiative besucht, die sich für die Einrichtung einer Fußgängerzone auf der Brücke einsetzt, was ihm auch Kritik aus der CDU in Baden-Baden einbrachte. Die unterstützte im Gemeinderat eine Kompromisslösung, die auch Autoverkehr auf der Brücke ermöglicht. Schon seit einiger Zeit wird spekuliert, Uhlig könnte im kommenden Jahr bei der Oberbürgermeisterwahl in Baden-Baden antreten. Das würde er nun als Parteiloser gegen die amtierende CDU-Oberbürgermeisterin Margret Mergen tun.

STAND
AUTOR/IN