Kinderwagen-Piktogramm im Bus (Foto: IMAGO, IMAGO / Dean Pictures)

Busfahrer muss Vollbremsung machen

Hügelsheim: Säugling wird in Bus aus Kinderwagen geschleudert

STAND

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagnachmittag bei Hügelsheim (Kreis Rastatt) ein Säugling schwer verletzt worden. Er wurde in einem Bus aus dem Kinderwagen geschleudert.

Mutter und Kind waren mit dem Bus unterwegs. Der Säugling wurde aus seinem Kinderwagen geschleudert, als der Bus eine Vollbremsung machen musste.

Kind schwer verletzt in Kinderklinik geflogen

Ein schwarzes Taxi mit französischem Kennzeichen habe dem Bus die Vorfahrt genommen und sei danach einfach weitergefahren, so die Polizei. Der Säugling musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik geflogen worden. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall, der sich unmittelbar neben dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden am Rhein ereignete.

Heidelberg

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln Busunglück in Heidelberg: 59-jährige Frau stirbt - Ermittlungen gegen Busfahrer aufgenommen

Nach dem Busunglück in Heidelberg ist eine 59-jährige Frau wegen ihren Verletzungen gestorben. Gegen den Busfahrer wird ermittelt.  mehr...

Rheinmünster

Bundesweit im Einsatz Rheinmünster: DRF-Hubschrauber für Katastrophenfall stationiert

Seit Freitag ist ein Hubschrauber der DRF Luftrettung für den Katastrophenfall auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stationiert. Der Hubschrauber kommt in ganz Deutschland zum Einsatz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR