Karlsruhe

AVG meldet reibungslosen Zugverkehr nach Streikende

STAND

Nach dem Ende des Lokführerstreiks ist der Zugverkehr bundesweit nach Angaben der Deutschen Bahn wieder weitgehend normal gestartet. Auch im Raum Karlsruhe läuft nach Aussage der Albtalverkehrsgesellschaft AVG im Stadtbahnverkehr alles nach Plan. Während des fünftägigen Streiks ist es seit Donnerstag im S-Bahn und Regionalverkehr zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen. Die Linien der Verkehrsbetriebe im Stadtgebiet Karlsruhe waren nicht davon betroffen, weil dort kein Personal der Deutschen Bahn zum Einsatz kommt.

STAND
AUTOR/IN