STAND

Ein Autofahrer ist in Achern im Ortenaukreis wegen eines medizinischen Notfalls von der Fahrbahn abgekommen und hat eine Frau tödlich verletzt. Nach Angaben der Offenburger Polizei verlor der 57-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr über die Gegenfahrbahn auf einen Gehweg. Dort überfuhr er die 58-jährige Frau, die gerade Arbeiten an ihrem Grundstück erledigte. Der Mann stieß außerdem noch mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, dessen Insassen aber unverletzt blieben. Der Unfallfahrer kam ins Krankenhaus.

STAND
AUTOR/IN