STAND

Eine 61-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der A5 bei Rastatt schwer verletzt worden. An der Unfallstelle beginnt eine Baustelle und die Fahrspuren trennen sich auf. Dort überfuhr die Frau mehrere Baustellenschilder, ihr Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich. Die Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus, ihr Beifahrer wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN