STAND

Ein 74 Jahre alter Autofahrer ist bei Au am Rhein (Landkreis Rastatt) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge hatte das Auto aus noch unbekannter Ursache in einer Kurve die Straße verlassen, war in einen Graben gerutscht und in die gegenüberliegende Böschung geprallt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt und der Fahrer eingeklemmt. Andere Verkehrsteilnehmer entdeckten das Auto am Freitagmorgen und riefen die Polizei. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

STAND
AUTOR/IN