STAND
AUTOR/IN

Die Corona-Krise hat unseren Alltag und das soziale Leben gründlich durcheinandergewirbelt. Das Badische Landesmuseum hat diese besondere Zeit dokumentiert und in seiner Sammlung archiviert.

Desinfektionsmittel? Normalerweise nichts für die Sammlung eines kulturhistorischen Museums, sollte man meinen. Doch die Corona-Pandemie änderte das. Das volkskundliche Fachreferat des Badischen Landesmuseums, das die Gegenwart schon lange im Blick hat, startete am 15. März 2020 eine Corona-Sammlung.

Desinfektionsmittel aus der Brauerei

Desinfektionsmittel wurde dabei zu einem großen Thema, denn bereits zu Beginn der Krise war es zur Mangelware geworden – in Privathaushalten, aber viel schlimmer noch, auch in Krankenhäusern und Arztpraxen. Viele Alkoholproduzenten (Brauereien, Winzer und Sprituosenfabriken) zweigten daher in vermehrten Mengen Basisalkohol aus ihren Produktionen zur Herstellung von Desinfektionsmitteln ab.

Eine junge Frau vor einem Plakat mit einem Gruß an alle Kinder und Familien  (Foto: SWR)
Ein Gruss an alle Kinder und Familien aus dem Badischen Landesmuseum

Als historische Zeugnisse dieser "Notproduktion" gelangten von der Staatsbrauerei Rothaus, der Schnapsfabrik Schladerer und der Winzergenossenschaft Alde Gott Vorprodukte und Abfüllungen in die Corona-Sammlung. Hier hat das Thema Handhygiene - neben der Maske als Schlüsselbild der Krise - eine besondere Repräsentanz erlangt.

Impfdosen, Gin und Weißwein

Weißwein zum Abschalten, Gin mit dem Namen Quarantini, Impfdosen, hier von Biontech. Was wahllos aussieht ist die Realität: Der Alltag, einfach alles geriet mit Corona in Zusammenhang. Von März an kamen Vorschläge aus dem ganzen Land, 323 Objekte sind es bis jetzt.

Corona hat für viele Denken und Fühlen verändert, auch das dokumentiert die Sammlung. Husten wurde zu einer Bedrohung - die Aufbruchzeit nach dem Abitur zu einer Zeit des Wartens - auch für Emma-Lou. Geholfen haben ihr ein Tagebuch und Lieder über die Pandemie, alles jetzt Teil der Sammlung.

Karlsruhe

Neue Ausstellungen, neue Ideen Badisches Landesmuseum in Karlsruhe stellt Programm vor

Das badische Landesmuseum bereitet sich auf eine baldige Wiedereröffnung nach dem Lockdown vor. Nun wird die Jahresvorschau für 2021 veröffentlicht.  mehr...

Karlsruhe

Badisches Landesmuseum Karlsruhe Vorbereitungen für die Zeit nach dem Lockdown

Das badische Landesmuseum Karlsruhe bereitet sich auf eine Wiedereröffnung nach dem Lockdown vor. SWR-Reporter Jan Arnecke war im Museum und hat sich schon mal ein bisschen umsehen dürfen.  mehr...

Karlsruhe

Badisches Landesmuseum im Karlsruher Schloss "Thron-Ensemble" & "Göttinen des Jugendstil"

Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe hat für 2021 einiges geplant, erklärt Museumsdirektor Eckart Köhne.  mehr...

STAND
AUTOR/IN