Niefern-Öschelbronn

Amokalarm an Schule war Fehlalarm

STAND

Ein Amokalarm hat am Vormittag an einer Schule in Niefern-Öschelbronn einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Die Schule wurde von Beamten durchsucht, inzwischen geht die Polizei von einem Fehlalarm aus. Alle rund 400 Schülerinnen und Schüler begaben sich zu einem Sammelpunkt im Freien und werden dort von den Lehrern betreut. Auch Rettungskräfte sind vorsorglich vor Ort. Die bislang vorliegenden Erkenntnisse deuten auf eine mutwillige Alarmauslösung hin. Vor diesem Hintergrund haben die Beamten des Polizeipostens Niefern-Öschelbronn entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

STAND
AUTOR/IN
SWR