Pforzheim

Amateurtheater werden mit landesweitem Preis ausgezeichnet

STAND

Im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld wurde am Montag zum fünften Mal der Landes-Amateurtheaterpreis Lamathea verliehen. Veranstalter sind das baden-württembergische Kunstministerium und der Landesverband der Amateurtheater. Ausgezeichnet wurden Ensembles aus Stuttgart, Böblingen, Hayingen (Kreis Reutlingen), Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) und Ulm. Üblicherweise findet rund um die Preisverleihung ein mehrtägiges Theaterfestival statt. Das war dieses Jahr Corona-bedingt nicht möglich, stattdessen gab es im Vorfeld einen gemeinsamen Weiterbildungstag. Der Amateurtheaterpreis wird alle zwei Jahre verliehen.

STAND
AUTOR/IN