STAND
AUTOR/IN

Skandale um Masken-Deals und Bestechungsgelder aus Aserbaidschan haben die CDU in den letzten Wochen erschüttert. Das verlorene Vertrauen der Bürger zurückgewinnen will jetzt Nicolas Zippelius. Er tritt in Weingarten als Bundestagskandidat an. Ausgerechnet in dem Wahlkreis, der zuvor von dem mit der Aserbaidschan-Affäre in Verbindung stehenden CDU-Politiker Axel E. Fischer vertreten wurde. Als „Saubermann“ will er ein Zeichen setzen.

STAND
AUTOR/IN