Karlsruhe

Noch genügend Platz für Flüchtlinge aus der Ukraine

STAND

In der Karlsruher dm-Arena sind aktuell 355 Flüchtlinge aus der Ukraine untergebracht, Platz ist dort für etwa 1.000 Menschen. Laut dem Regierungspräsidium Karlsruhe sind in den Landeserstaufnahmeeinrichtungen in der Stadt aktuell 580 Menschen untergebracht. Im Enzkreis sind es knapp 890, im Landkreis Rastatt waren es vergangene Woche über 1.150, in Baden-Baden gut 1200 und im Landkreis Karlsruhe etwa 3.000 gemeldete Flüchtlinge. Die Zahl sei aktuell noch gut zu bewältigen. Der Verwaltungsaufwand stelle die Behörden aber vor Herausforderungen, heißt es aus den Landratsämtern.

STAND
AUTOR/IN
SWR