Zweiter Festivaltag in Karlsruhe Max Giesinger feiert Heimspiel bei "Das Fest"

Zweiter Festivaltag in Karlsruhe Max Giesinger feiert Heimspiel bei "Das Fest"

Zweiter Festivaltag bei DAS FEST in Karlsruhe (Foto: SWR, SWR3/Niko Neithardt)
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt

Vor drei Jahren stand er das letzte Mal auf der Fest-Hauptbühne, am zweiten Festivaltag von "Das Fest" 2019 gab Max Giesinger ein weiteres Heimspiel vor zehntausenden Fans.

Ein paar kurze Gewitterschauer hielten die Besucher nicht davon ab den "Mount Klotz" zu erklimmen und unter Regenschirmen oder Plastikfolien mitzufeiern.

"Ich weiß nach so vielen Konzerten in vielen Orten jetzt wirklich, wo meine Heimat ist - und das ist Karlsruhe."

Max Giesinger

Auch die Hamburger Hip-Hopper von Fettes Brot brachten viele Hits aus ihrer langen Bandgeschichte mit auf die Bühne und verrieten, dass sie am Sonntag gleich nochmal auftreten - beim letzten Hauptact, den "PxP All Stars".

Der letzte Festivaltag startet am Sonntag traditionell mit dem sogenannten Klassikfrühstück und dem Konzert der Badischen Staatskapelle. Sowohl für das Vormittagskonzert, als auch für die Abendkonzerte vor der Hauptbühne gebe es noch Tickets, so Organisator Martin Wacker am Samstagabend.

STAND