Waldstadt-Bezirke sind stark betroffen Stadt Karlsruhe muss deutlich mehr Bäume fällen

Die Trockenschäden in der Karlsruher Waldstadt haben erhebliche Ausmaße angenommen. In drei von fünf Wohnanlagen müssen allein bis zu tausend Buchen gefällt werden.

Dauer

Wie das Gartenbauamt am Mittwoch dem SWR mitteilte, sind die Mitarbeiter nach wie vor mit der Schadenserhebung beschäftigt. Bäume, die gefällt werden müssen, werden markiert.

Baumfällung erst nach der Vogelbrut

Gefällt werden die maroden Bäume aber erst nach dem Ende der Brutperiode ab Anfang September. Solange bleiben Teile der Anlagen und eine Reihe von Wegen gesperrt. Noch nicht erhoben ist der Zustand der Kiefern in der Waldstadt. Auch bei ihnen rechnet die Stadt mit erheblichen Schäden.

STAND