Die Stute Royal Intervention holt die Goldene Peitsche auf der Galopprennbahn in Iffezheim (Foto: Baden Racing)

Große Woche in Iffezheim Galopprennbahn: Goldene Peitsche für Pferd von Musical-Komponist Webber

Beim Rennen um die Goldene Peitsche hat am Sonntag das Pferd von Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber gewonnen. In Iffezheim setzte sich die Stute im wichtigsten deutschen Sprinterrennen gegen die Konkurrenz durch.

In dem mit 70.000 Euro dotierten 1.200-Meter-Lauf um die Goldene Peitsche setzte sich am Sonntag der aus England stammende 28:10-Mitfavorit mit einem Start-Ziel-Sieg vor Topfavorit Waldpfad mit Maxim Pecheur (Pforzheim) und Big Boots mit Marco Casamento (Italien) durch. Royal Intervention wird vom Engländer Ed Walker trainiert, zu ihren Mitbesitzern zählt der Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber. Jockey Mosse hatte das Rennen um die Goldene Peitsche schon im vergangenen Jahr im Sattel von Raven's Lady für sich entschieden.

Lloyd Webber und Mitbesitzer William Farish bekamen eine Siegprämie von 40.000 Euro. "Eine tolle Stute. Sie hat alles perfekt vorgefunden, und der Jockey hat ihr ein Traumrennen serviert", sagte Trainer Ed Walker.

Insgesamt 1,25 Millionen Euro Preisgeld

Bei der Großen Woche stehen an insgesamt sechs Renntagen knapp 60 Pferderennen auf dem Programm. Zum Teil gehen bis zu 14 Teilnehmer an den Start. Das Preisgeld beläuft sich auf insgesamt 1,25 Millionen Euro.

"Die Große Woche ist für uns in der Galoppsportwelt das Flaggschiff in Deutschland."

Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin Baden Racing

Wichtigstes Rennen mit 250.000 Euro dotiert

Das wichtigste Rennen ist der Große Preis am 1. September - es ist mit 250.000 Euro dotiert. Der frisch gekürte Hamburger Derby-Sieger Laccario soll hier laut Veranstalter seinen ersten Auftritt in Iffezheim haben. Sein Großvater Lando siegte 1993 gleich zwei Mal auf der Galopprennbahn. Im vergangenen Jahr errang der damals vierjährige Hengst Best Solution beim Rennen den Großen Preis.

Dauer

Vielfältiges Begleitprogamm

Zum Pferderennen gibt es ein umfangreiches Begleitprogamm. Am rennfreien Freitag gibt es die Jährlingsauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft BBAG. In diesem Jahr stehen rund 120 Pferde zum Verkauf.

Am 28. August werden die Spieler des KSC zu Gast auf der Rennbahn in Iffezheim sein. Und am 29. August ist das SWR4-Sommererlebnis mit den Moderatoren Winnie Bartsch und Markus Bender zu Gast. Dann gibt es dort den ganzen Tag über zusätzliches Unterhaltungsprogramm und am Nachmittag eine einstündige Live-Sendung im Radio.

STAND