Im Karlsruher Zoo findet zwischen den Tiergehege ein Tiergottesdienst statt (Foto: SWR)

Tiere der Bibel Tierischer Gottesdienst im Karlsruher Zoo

Im Karlsruher Zoo hat am Sonntag ein besonderer Gottesdienst stattgefunden. Die Fernsehübertragung stand unter dem Motto "Tiere der Bibel" und wollte für den Artenschutz sensibilisieren.

Der Gottesdienst fand anlässlich des "Weltgebetstags zur Bewahrung der Schöpfung" am 1. September statt, um auf den besonderen Stellenwert des Artenschutzes hinzuweisen, so die Erzdiözese Freiburg und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in Karlsruhe.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

„Mit Blick auf die Tiere, die in der Bibel eine wichtige Rolle einnehmen, möchten wir für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung sensibilisieren."

Monsignore Georg Austen, Generalsekretär Bonifatiuswerk

Der Generalsekretär hat den Gottesdienst am Sonntagmorgen zusammen mit Pfarrer Thomas Ehret aus der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Alb-Südwest St. Nikolaus gefeiert. Das Bonifatiuswerk setzt sich mit seinen Aktionstagen "Tiere der Bibel" bereits seit vielen Jahren gemeinsam mit Zoos in ganz Deutschland für einen nachhaltigen Artenschutz ein. Der Gottesdienst aus dem Karlsruher Zoo wurde live im ZDF übertragen.

STAND