Einrichtung des Bohrplatzes und Aufbau der Bohranlage in Weingarten. (Foto: Pressestelle, Rhein Petroleum)

Rhein Petroleum sucht Öl in Baden Probebohrung in Weingarten beginnt

Am Baggersee in Weingarten (Landkreis Karlsruhe) wird ab kommenden Montag nach Öl gebohrt. Wie die Heidelberger Firma Rhein Petroleum mitteilte, ist die Bohranlage fast fertig.

Rhein Petroleum will durch Probebohrungen herausfinden, ob es in etwa 900 Metern Tiefe bei Weingarten förderwürdige Mengen an Erdöl gibt. Seismische Messungen lassen nach Firmenangaben zumindest darauf schließen.

Auf dem Bohrplatz, der etwa die Größe eines Fußballfelds hat, werden neben der Bohranlage einige Container für eine kleine Werkstatt, für ein Materiallager und für die Technik aufgebaut.

Informationsraum für die Bürger

Außerdem soll auch ein Informationsraum für die Öffentlichkeit eingerichtet werden, in dem anhand von Schautafeln, Karten und Exponaten die Technik der Bohrung ebenso erklärt wird wie die Entstehung und die Verwendung von Erdöl. Der Informationscontainer ist ab dem 27. Mai täglich von 8 bis 20 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.

"Voraussichtlich Anfang Juli steht fest, ob es sich wieder lohnt, Erdöl in Weingarten zu fördern."

Carsten Reinhold, Geschäftsführer der Rhein Petroleum
STAND