Ein zurückgelassenes Hinterrad von einem Fahrrad steht nach einem Fahrraddiebstahl an einem Fahrradständer.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Martin Gerten/dpa)

Pforzheimer Polizei greift zu Gewerbsmäßiger Fahrradieb auf frischer Tat erwischt

Die Pforzheimer Polizei hat einen gewerbsmäßigen Fahrraddieb aus dem Verkehr gezogen. Der 32-Jährige wurde auf frischer Tat ertappt.

Eine Zeugin verständigte die Polizei, nachdem sie beobachtet hatte, wie der verdächtige 32-Jährige in Pforzheim ein hochwertiges Mountainbike in einen Transporter lud. Die Beamten nahmen den Mann noch am Tatort fest. In seinem Transporter fanden sich auch zwei E-Bikes, die aus Kellereinbrüchen stammten.

Fahrraddieb legt umfangreiches Geständnis ab

Bereits Anfang September wäre der Fahrraddieb schon einmal in Pforzheim fast festgenommen worden. Damals wurden er und ein Komplize beim Verladen gestohlener E-Bikes erwischt. Doch der 32-Jährige konnte damals flüchten. Nun sitzt er in Untersuchungshaft und hat laut Ermittlungsbehörden zugegeben, zahlreiche E-Bikes und Mountainbikes gestohlen und in Rumänien verkauft zu haben.

STAND