Ein Globus in schönem Blau-Grün (Foto: Pressestelle, Senkenberg)

Planet 3.0. Klima, Leben, Zukunft Neue Ausstellung im Karlsruher Naturkundemuseum

Im Karlsruher Naturkundemuseum hat die die neue Sonderausstellung "Planet 3.0. Klima. Leben. Zukunft" geöffnet. Die Schau lädt Besucher auf eine Reise durch die Erdgeschichte ein.

Die multimediale Ausstellung blickt auf 4,5 Milliarden Jahre Erdgeschichte zurück und wagt zugleich einen Ausblick auf die Zukunft des Planeten. Eine Kugel-Projektion zeigt, welche Kräfte heute auf die Erde wirken und wie zum Beispiel Sonneneinstrahlung, Atmosphäre und Wasserströmungen zusammenhängen.

Dauer

Tornado zum Selbermachen

In sieben Stationen stehen aktuelle Forschungen zu Klima und Artenvielfalt im Mittelpunkt. Dabei geht es auch um den Wandel des Planeten durch den Menschen - und um Ansätze für einen anderen Umgang mit der Erde.

Eine überdimensionale Tigermücke  (Foto: Pressestelle, Naturkundemuseum Karlsruhe)
Die Tigermücke als Zeichen des Klimawandels in der neuen Sonderausstellung des Karlsruher Naturkundemuseums Pressestelle Naturkundemuseum Karlsruhe

In Mitmachstationen können die Besucher zum Beispiel einen kleinen Tornado erzeugen. Die Wanderausstellung wurde vom Senckenberg Naturmuseum Frankfurt konzipiert und ist bis Mai 2020 in Karlsruhe zu sehen.

STAND